appenzeller-online.de - Die Übersicht

Informationen rund ums Thema Telekommunikation: DSL, Kabel Internet, Mobilfunk - seit 2003


 

NEUE ARTIKEL / DIE BELIEBTESTEN ARTIKEL:

Zur Zeit macht die Deutsche Telekom bei Call&Surf- bzw. Entertain-Kunden mit einem traditionellen Analog-oder ISDN-Anschluß Werbung für ihren neuen IP-basierten Anschluß. Was sind die Hintergründe dafür?
In den vergangenen Jahren wurden immer wieder internationale 0088-Rufnummern, die eigentlich für Satelliten-Telefondienste verwendet werden, für diverse fragwürdige Machenschaften "zweckentfremdet".
Der Netzbetreiber "Deutsche Glasfaser" baut zur Zeit in vielen Orten eigene Glasfasernetze auf - doch was ist eigentlich, wenn man erst "nachträglich" einen Anschluß möchte?
Wer mit seinem Telefon- bzw. Internet-Anschluß von einem anderen Provider zur Deutschen Telekom wechselt, kann zur Zeit wieder von günstigen DSL-oder VDSL-Angeboten profitieren.
Wenn es in Medienberichten oder in der Werbung um günstige DSL-Angebote geht, sind damit oftmals Sonderaktionen für Neukunden gemeint. Die Telekom bietet aber auch für DSL-Bestandskunden vergünstigte Angebote an, die sich jedoch von den Neukundenaktionen unterscheiden
In Berichten über die Tarife der Telekom geht es meist um Angebote für Neukunden - aber auch für Bestandskunden stellt sich die Frage, wie man in aktuelle Tarife wechseln kann - hier erfahren Sie mehr dazu
Die Telekom hat eine neue Sonderaktion für ihr internetbasiertes Fernsehen "Magenta TV" gestartet, die allerdings nicht für jeden Nutzer erhältlich ist. Hintergrund der Aktion ist der Wegfall des sogenannten Nebenkostenprivilegs fürs Kabelfernsehen, von dem viele Mieter betroffen sind
Kunden der Telekom - und auch anderer Anbieter - erhalten inzwischen mindestens einmal im Jahr per Post oder E-Mail eine sogenannte "Information zum besten Tarif" - aber worum handelt es sich hierbei eigentlich genau?
Wann und wie kann man als Telekom-Kunde vom klassischen ADSL hin zum besonders schnellen VDSL wechseln? Und warum will die Telekom manche Kunden offenbar automatisch umstellen?
Bei der Deutschen Telekom gibt es derzeit "Mehr Speed"-Angebote für ausgewählte DSL-Bestandskunden - hierbei geht es um einen möglichen Wechsel vom bisherigen klassischen DSL-Anschluß hin zu einem schnelleren "Hybrid"-Tarif, der Internet über DSL + Mobilfunk kombiniert
Bei der Telekom gibt es eine Sonderaktion, in deren Rahmen bestimmte DSL-Bestandskunden ein besonderes "Treueangebot" bekommen
Zur Zeit gibt es bei der Telekom für viele Kunden eine spezielle Aktion, bei der sie ohne Mehrkosten in den ersten 24 Monaten von Magenta Zuhause S, M oder L zum besonders schnellen Tarif Magenta Zuhause XL wechseln können.
Die Telekom bietet bei einigen ihrer DSL-Tarif seit einiger Zeit eine sogenannte "Routergutschrift" in Höhe von 70 Euro an - was hat es damit auf sich - und was ist, wenn man eigentlich gar keinen neuen Router möchte?
Die Telekom bietet verschiedene Router für ihre Festnetz-Tarife an, die man wahlweise mieten oder kaufen kann - auch wenn die Möglichkeit zum Kauf nicht immer leicht zu finden ist
Die Deutsche Telekom bietet manchen DSL-Neukunden einige Magenta Zuhause-Tarife nicht nur sechs, sondern sogar zehn Monate lang zum Sonderpreis von 19,95 EUR/Monat an.
Wer auf der Telekom-Homepage die DSL-Verfügbarkeit für seine Adresse abruft, hat eventuell schon mal Angaben wie "demnächst verfügbar" oder "Tarif vorbestellen" gesehen - aber was heißt das konkret?
Wer z.B. einen neuen DSL-Anschluß bei der Deutschen Telekom bestellen möchte, bekommt seit einiger Zeit auch eine sogenannte "Heimnetz-Diagnose" angeboten. Doch was bedeutet das eigentlich genau?
Die Deutsche Telekom hat im Februar ihre neuen Magenta TV-Tarife auf den Markt gebracht. Viele Nutzer mit vorhandenem Magenta TV-Vertrag fragen sich nun, ob bzw. wann sie auf die neue Plattform wechseln können bzw. müssen
Mit dem Slogan "Kabelfernsehen wird Mietersache bzw. Bewohnersache" weist Vodafone zur Zeit auch im Rahmen von Werbekampagnen auf eine wichtige Gesetzesänderung bzw. Umstellung beim Kabelfernsehen für viele Mieter hin.
Die Kabel Internet-Tarife von Vodafone gibt es zur Zeit für junge Leute bis 28 Jahren mit einem besonderen Aktionsvorteil: Einem Gutschein von Bestchoice im Wert von bis zu 100 Euro
Vodafone bietet für seine DSL- und Kabel-Internet-Anschlüsse seit einiger Zeit auch eine sogenannte "Super WLAN-Option" an.

Hintergründe:

Nähere Details und Hintergründe zu verschiedenen aktuellen Themen aus
der Telekommunikationswelt.

Ohne die sogenannten Portierungskennungen wäre im deutschen Telefonnetz nicht ermittelbar, in welchem Netz eine bestimmte Rufnummer geschaltet ist. Hier ein Einblick in ein weitgehend unbekanntes Thema.
In den letzten Jahren befand sich die lang bewährte ISDN-elefontechnik auf dem Rückzug und wurde zunehmend durch Voice-over-IP. Was hat es nun mit den "ISDN-Komfort"-Optionen auf sich, wie sie von DSL-Providern wie 1&1 und o2 angeboten werden?
Bei 1&1 ist in der Verfügbarkeitsprüfung teilweise von einem "Glasfaser-DSL-Anschluß" die Rede, als Ersatz für einen Glasfaser-Direktanschluß. Was hat es damit eigentlich auf sich?
In immer mehr Gebieten und Regionen bietet die Telekom inzwischen direkte Glasfaseranschlüsse an - doch sind hierüber auch andere Anbieter - wie z.B. 1&1, o2 oder Vodafone - nutzbar?
Die Telekom wirbt bei einigen ihrer Glasfasertarifen mit einem besonderen "Bandbreite-Versprechen" - aber was bedeutet das konkret?
Die Telekom wirbt bei ihren Magenta Zuhause-Festnetztarifen damit, daß man hiermit in "HD-Voice-Qualität" telefonieren könne - was fiunktioniert das eigentlich überhaupt?
Viele Telefon- und Internet-Kunden der Telekom spielen irgendwann mal mit dem Gedanken, auch das Telekom-eigene IPTV-Angebot "Magenta TV" zu nutzen. Doch kann man das einfach so nachträglich "dazubuchen"?
Die Magenta Zuhause-Tarife mit dem Internet-Fernsehen Magenta TV gibt es seit kurzem auch in einem Paket mit dem Online-Streamingdienst Netflix und besonderem Preisvorteil - doch wie kann man eigentlich Netflix nun genau hinzubuchen? Im Rahmen der anstehenden Umstellung weg vom traditionellen ISDN-Festnetz hin zum sogenannten IP-basierten Anschluß mit Internet-Telefonie (VoIP) sind nun viele bisherige ISDN-Nutzer mit der Frage konfrontiert, welchen Telekom-Router sie mit dem neuen Anschluß nutzen können und was sich hinter dem neuen "Speedport ISDN Adapter" verbirgt.
Ohne große Ankündigung hat die Deutsche Telekom nun die offizielle Vermarktung ihrer All-IP-Anschlüsse auf Basis von VoIP/NGN gestartet.
Die Telekom bietet in immer mehr Regionen ihre schnellen Anschlüsse auf Basis von VDSL und Vectoring bzw. Super-Vectoring an. Die Verfügbarkeit dieser Tarife läßt sich einfach online überprüfen.
Bei den Vodafone-Produkten taucht für manche Kunden der "BewohnerPlus"-Hinweis auf - aber was bedeutet das genau?
Das Unternehmen Vodafon bewirbt seine Kabel-Internet-Tarife unter anderem mit einem sogenannten Wechselservice und weiteren Versprechen - doch was verbirgt sich eigentlich dahinter?
Internetzugänge über das Fernsehkabel ("Kabel Internet") werden immer beliebter, die genauen Details sowie die Vorteile bzw. Nachteile zu den DSL-Angeboten über die klassische Telefonleitung sind aber viele Nutzern weiterhin unbekannt
Verschiedene Mobilfunkanbieter werben mit Formulierungen wie "Beste D-Netz Qualität" oder so ähnlich - doch was steckt dahinter und wie kommt es zu diesem seltsamen Begriff?

  

DSL - schnelles Internet über die Telefonleitung:

Informationen, Artikel und Beiträge über DSL-Tarife und DSL-Technik

Immer mehr Provider wie z.B. 1&1, o2 und Vodafone bieten entbündelte DSL-Komplettpakete an. In diesem Zusammenhang ist oft von Begriffen wie "Regiotarif", "Regiozuschlag" oder auch einem "Fernanschaltungszuschlag" die Rede - doch was bedeutet das genau?
Die beliebten "Call&Surf"-Tarife waren die ersten von der Telekom selbst angebotenen Komplettpakete für Telefonie und DSL. Inzwischen wurden sie von den "Magenta Zuhause"-Tarifen abgelöst. Für Bestandskunden ist ein Wechsel in die neuen Tarife oftmals leichter möglich als gedacht - und teilweise auch sogar erforderlich
Die Telekom baut zur Zeit in über 7.000 Anschlußbereichen ihres Netzes den sogenannten "Nahbereich" für schnelles VDSL mit der Vectoring-Technik aus
Die Deutsche Telekom bietet die IP-Varianten ihrer DSL-Komplettpakete jetzt mit einem neuen Technik-Standard an. Erkennbar sind die neuen Angebote an Bezeichnungen wie "DSL ohne Splitter" oder "DSL 16000 RAM IP".
Die Deutsche Telekom bietet ihre Tarife Magenta Zuhause S und M auch in zwei speziellen Produktvarianten an: Die Angebote mit den Zusätzen "Onnet" und "Allnet" richten sich speziell an Kunden, die viel in die Mobilfunknetze telefonieren.

Kabel Internet - schnelles Internet über das Fernsehkabel:

"Kabel Internet" ist für immer mehr Städte und Orte in Deutschland verfügbar. Informationen über Provider und Tarife für das Internet über Fernsehkabel.

Für die Kabel Internet-Tarife von Vodafone wird manchen Kunden eine einfache Selbstinstallation angeboten, doch was hat es eigentlich damit genau auf sich?
Der Provider Vodafone bietet seinen DSL-Bestandskunden einen zeitnahen Wechsel zu den hauseigenen Kabel Internet-Tarifen (sofern verfügbar)
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia bietet jetzt auch in den Gemeinden Bondorf, Gäufelden und Mötzingen seine Tarife für Telefonie und Internet über das Kabelfernsehnetz an - in diesem Fall über das Netz von Tele Columbus.
Der Provider Vodafone bietet einige seiner Kabel Internet-Tarife auch ohne zusätzlichen Vertrag für Kabelfernsehen an - interessant insbesondere für Nutzer, die fürs Fernsehen bereits einen anderen Empfangsweg nutzen.


Schnell und günstig ins Internet mit DSL - Provider-übersicht und -Vergleich

Weitere Artikel und Beiträge zum Thema DSL


Kabel-Internet / Internet via Fernsehkabel

Weitere Artikel und Beiträge zum Thema Kabel Internet


Mobilfunk: Günstige Handy-Tarife im Überblick

Weitere Artikel und Beiträge zum Thema Mobilfunk-Tarife


Letzte Aktualisierung: Do. 15.5.2024  |  [Startseite]  [Impressum]  [Datenschutz]  |   (c) 2003 - 2024 Christian Appenzeller