[o2 my Home DSL für junge Leute]  [Magenta Zuhause Young M[1&1: Welcher Router?

[Kabel Internet und DSL im Vergleich]   [Unitymedia Tarife]  |  Vodafone: DSL oder Kabel?

Telekom: Infos zur IP-Umstellung  |  Netcologne: Welcher Router?  |  Telekom DSL Treueaktion

Welcher Router für Vodafone Kabel Internet: Vodafone Station oder Homebox (Fritzbox 6591 / 6660)?

Vodafone bietet zu seinen Kabel Internet-Tarifen zwei verschiedene Router an - welches Modell ist für welchen Nutzer geeignet?


Bei Vodafone sind zur Zeit (Stand: Mai 2021) für die Vodafone Kabel Internet-
Tarife folgende Router im Programm: Die "Vodafone Station" und die sogenannte 
"Homebox" (bei der es sich derzeit je nach Region um eine Fritzbox 6591 oder 6660
handelt).

Nachfolgend finden Sie einen Vergleich wichtiger Eigenschaften der verschiedenen
Router. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es gelten jeweils die aktuellen Informationen
auf der Vodafone Kabel-Homepage (> Tarif-Übersicht / Router-Übersicht).


Welcher Router für Vodafone Kabel Internet: Vodafone Station oder Homebox (Fritzbox 6591 / 6660)? Die wichtigsten Funktionen im Vergleich

Merkmale des von Vodafone angebotenen RoutersVodafone StationVodafone Homebox (Fritz!Box 6591)Vodafone Homebox
(Fritz!Box 6660)
Router verfügbar ...in allen Bundesländern
(KDG + UM-Gebiet)
in allen Bundesländern,
außer BW, Hessen und NRW
nur in BW, Hessen und NRW
 
INTERNET:
verfügbar für Tarifebis zu 1.000 MBit/s
bis zu 1.000 MBit/sbis zu 1.000 MBit/s
LAN-Anschlüsse4 x 1.000 MBit/s4 x 1.000 MBit/s1  x 2,5 GBit/s +
4 x 1.000 MBit/s
maximale WLAN-
Geschwindigkeit
bis zu 1.733 MBit/sbis zu 1.733 MBit/sbis zu 2.400 MBit/s
 
TELEFONIE:
Nutzung von bis zu zwei Leitungen und zehn Rufnummern (ähnlich wie bei ISDN)neinja
(weitere Infos
dazu im Text)
?
Anschlußmöglichkeiten für analoge Telefonendgeräte2 x analog
(RJ 11)
max. 2 analoge Endgeräte
(1 x TAE + 1 x RJ 11 oder 2 x RJ 11)
max. 1 analoges Endgerät
(1 x TAE oder
1 x RJ 11)
Anschlußmöglichkeit für ISDN-Endgeräteneinja (über S0-Bus)nein
interne DECT-Basisstationneinjaja
interner Anrufbeantworterneinjaja
integrierte Faxfunktionneinjaja
 
PREIS:
monatliche Kosten als Mietgerät0,00 EUR / Monat statt 2,99 EUR / Monat (Sonderaktion)4,99 EUR / Monat
4,99 EUR / Monat

>>> mehr Infos über die Vodafone Kabel - Router
       (dort nach unten scrollen bis zur "Router-Übersicht")



Fazit: Vodafone Station oder Homebox (Fritzbox 6591 / 6660)?

Eine generelle Empfehlung für den "besten" Router bei Vodafone Kabel ist nicht so einfach 
möglich, es kommt eben auf den individuellen Bedarf des Nutzers an. 

1.) Die "Vodafone Station" ist - vereinfacht gesagt - der Standard-Router. Wesentliche
Funktionen für Internet und Telefonie sind hier bereits enthalten. Bei der Telefonie
ist hier insbesondere zu beachten, daß maximal zwei Rufnummern und nur eine Leitung
zur Verfügung steht. Mehrere Telefonate gleichzeitig sind hiermit also nicht möglich.
Zudem können hier nur zwei analoge Telefon-Endgeräte angeschlossen werden (Telefon,
Anrufbeantworter oder Fax). Einen ISDN-S0-Bus besitzt die Vodafone Station nicht.

2.) Die Homebox (Fritzbox 6591) wird aktuell nur im ehemaligen Kabel Deutschland-Gebiet
angeboten, also in allen Bundesländern außer Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-
Westfalen. Sie richtet sich insbesondere an Nutzer, die die mit der Homebox-Option
verbundenen erweiterten Telefonie-Dienste nutzen wollen. Zwar sind hier auch nicht
mehr als zwei analoge Endgeräte anschließbar (eines davon wahlweise über TAE oder
RJ-11), allerdings verfügt die Homebox über einen ISDN-S0-Bus und eine interne
DECT-Basisstation. Hinzu kommen auch noch ein interner Anrufbeantworter und
eine interne Faxfunktion. Zudem stehen mit dieser Homebox zwei "Telefonleitungen"
und bis zu 10 Rufnummern zur Verfügung (ähnlich wie früher bei klassischen ISDN-
Anschlüssen). 

3.) Die Homebox (Fritzbox 6660) wird in den bisherigen Unitymedia-Bundesländern
Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen derzeit als Ersatz für die
Fritzbox 6591 angeboten. Sie ist nicht so einfach mit der Fritzbox 6591 vergleichbar,
da sie teilweise mehr, teilweise aber auch weniger bietet als dieses Modell. Das
schnellere WLAN und der 2,5 GBit/s-Port klingen interessant - vor dem Hintergrund,
daß je nach Tarif die Geschwindigkeit ins Netz ja maximal 1.000 MBit/s beträgt,
dürften diese Zusatzeigenschaften aber nicht wirklich ausgenutzt werden können.
Wichtig zudem: Die Fritzbox 6660 verfügt nur über einen analogen Telefon-Port
(wahlweise als RJ-45 oder TAE nutzbar) und hat auch keinen ISDN-S0-Bus! 


Weitere Informationen hierzu auch direkt auf der Vodafone-Homepage:

         >>> zum Router-Vergleich: Vodafone Station gegen Homebox



Anzeige




Aktuelle Angebote für Vodafone Kabel Internet:

Viele Vodafone Kabel Internet-Tarife sind für Neukunden im Mai 2021 im Rahmen von
aktuellen Sonderangeboten
wieder zu reduzierten Aktionspreisen erhältlich - zum Beispiel:

Der Premium-Tarif Vodafone Red Internet & Phone Cable 1000 (mit bis zu 1.000 MBit/s 
im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload) - schon ab 19,99 EUR/Monat in den ersten 
6 Monaten, danach 49,99 EUR/Monat.

Weitere Details zu diesem und zu weiteren aktuellen Kabel Internet-Angeboten erfahren 
Sie auf der Vodafone-Homepage:

        >>>  mehr Infos zu den aktuellen Vodafone Kabel - Angeboten im Mai

Vodafone: Kabel Internet oder DSL?

Inzwischen bietet Vodafone schwerpunktmäßig seine Kabel Internet-Tarife (über
die Netze der zu Vodafone gehörenden Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland
und Unitymedia) an.

Die von Vodafone ebenfalls angebotenen DSL-Tarife auf Basis des Telefonnetzes
der Telekom waren einige Jahre lang waren für Standorte, die Vodafone über
sein Kabelfernsehnetz erreichen konnte, online nicht buchbar - sondern nur als
"Ersatz", wenn kein Kabel Internet angeboten werden konnte.

Seit Februar / März 2021 werden die Vodafone DSL-Tarife aber offenbar wieder
generell vermarktet (sofern verfügbar), Vodafone "empfiehlt" dabei jedoch die
Buchung der Kabel-Tarife.


Welche Vodafone Kabel Internet-Tarife sind bei mir verfügbar? Wie kann
ich den von mir gewünschten Router dazubestellen?

Welche Kabel Internet-Tarife von Vodafone an Ihrem Standort verfügbar sind, können
Sie wie folgt abfragen:

1.) Auf den folgenden Link klicken (öffnet in neuem Browser-Fenster):

     >>> zur Kabel Internet-Tarifübersicht auf der Vodafone-Homepage

2.) Auf das lilafarbene Feld "Verfügbarkeit prüfen" unter den Tarifen klicken.

3.) Für die Verfügbarkeitsprüfung nun Wohnort, Straße sowie Hausnummer eingeben
     und auf "Jetzt prüfen" klicken. 

4.) Im Fenster "Prüfung erfolgreich" macht Vodafone Ihnen dann meist einen Vorschlag
     für einen Kabel Internet-Tarif oder (je nach Verfügbarkeit) für einen DSL-Tarif.

     Wenn Sie dieses Feld schließen und dann auf die Tariftabelle unter "Max. Download
     Geschwindigkeit" blicken, sehen Sie die bei Ihnen verfügbaren Vodafone Kabel
     Internet-Tarife. Die bestellbaren Kabel Internet-Tarife sind per Mausklick auswählbar, 
     nicht verfügbare Bandbreiten sind ausgegraut.

5.) Gewünschten Tarif auswählen und auf "Bestellen" klicken.

6.) Auf der Seite "Produktoptionen" werden nun unter anderem die verschiedenen
     Routermodelle angeboten. Entscheiden Sie sich für den gewünschten Router
     oder wählen Sie die Option "Eigene Hardware vorhanden" aus

7.) Weiter unten auf der betreffenden Seite stehen Ihnen noch weitere Zusatzoptionen
     zur Auswahl. Die Bestellung dann mit "weiter" fortsetzen.

Wünschen Sie mehr Informationen zu den Vodafone Kabel Internet-
Tarifen und den dazu angebotenen Routern (Vodafone Station bzw.
Homebox / Fritzbox) oder möchten Sie direkt bestellen?

>>> Hier geht´s zur Homepage von Vodafone Kabel



Anzeige


[DSL Angebote]  [Magenta Zuhause M Allnet]  [DSL Regio]  [o2 DSL über Kabel]
 [
otelo Allnet Classic: Welches Netz?]  [Klarmobil D-Netz]  |  Was ist D-Netz-Qualität
  Vodafone Kabel: Selbstinstallation  |  DSL Provider Tübingen  |  "Congstar X" - Tarif


Alle Daten und Angaben ohne Gewähr.

Letzte Aktualisierung: Fr. 14.5.2021  |  [Startseite]  [Impressum]  [Datenschutz]  |   (c) 2021 Christian Appenzeller