[o2: DSL oder Kabel?]  [Magenta Zuhause Young M]  [Netcologne Vectoring]

[Kabel Internet oder DSL bestellen?]  [Unitymedia Tarife]  |  Vodafone: DSL oder Kabel?

Telekom: IP-Umstellung  |  Telekom: Glasfaser Tübingen  |  Telekom VDSL Verfügbarkeit
Anzeige



Von Vodafone zu Pyur: Wechsel des Kabelanbieters in Nettetal

Im nordrhein-westfälischen Nettetal gibt es diesen Herbst einen Zuständigkeitswechsel im Kabelfernsehnetz: Der Kabelnetzbetreiber Pyur wird dort Vodafone als Anbieter von Kabel Internet ablösen


Zur Zeit sind viele Kabelnutzer in Nettetal (NRW) mit einem etwas ungewöhnlichen
Thema konfrontiert:

Ihr bisheriger Provider Vodafone wird diesen Herbst die Versorgung mit Kabel
Internet einstellen, stattdessen wird der Anbieter Pyur zukünftig das Kabelnetz
in Nettetal vermarkten. Doch was hat es damit eigentlich genau auf sich?

Mehr dazu in den folgenden Abschnitten.


Von Vodafone zu Pyur - wer ist von dem Wechsel betroffen?

Daß größere Wohnungsgesellschaften bei der Versorgung ihrer Immobilien mit
Kabel-TV und Kabel Internet von einem Kabelnetzbetreiber zum anderen wechseln,
ist nichts neues und kommt in Deutschland immer wieder vor. Der bevorstehende
Wechsel des Kabelanbieters in Nettetal ist aber etwas besonders, denn er betrifft
auch Nutzer z.B. in Einfamilienhäusern mit einem direkten Kabelvertrag - das ist
erstmal erstaunlich und um dies näher zu erläutern, muß man etwas weiter ausholen:


Kabelnetze und der Wettbewerb - Hintergrund

Historisch gesehen gibt es in einer Stadt oder Gemeinde üblicherweise - wenn
überhaupt - "nur" ein mehr oder weniger flächendeckendes Kabel-TV-Netz,
das eben einem bestimmten Anbieter gehört (in Nordrhein-Westfalen meist -
aber nicht immer - Vodafone als Nachfolger der ehemaligen Unitymedia, die
wiederum das einstige Telekom-Kabelfernsehnetz übernommen hatte).

Für größere Immobilienunternehmen mit umfangreichen Wohnungsbeständen gibt es
die Möglichkeit, das Kabel-TV-Signal entweder direkt von einem Netzbetreiber wie
Vodafone zu beziehen oder aber von einem sogenannten "Netzebene 4"-Betreiber,
der dann das Kabelsignal z.B. von Vodafone selbst einkauft und gebündelt mit der
Installation und Wartung des Hausverteilnetzes an die Immobiliengesellschaft
"weiterverkauft".

In den letzten Jahren haben manche Anbieter (z.B. eben solche NE4-Betreiber wie
oben erläutert oder auch lokale Telefongesellschaften sowie die inzwischen wieder
ins Kabelgeschäft zurückgekehrte Telekom) teilweise eigene Glasfaseranbindungen
aufgebaut, um größere Immobilienbestände direkt anzuschließen und ihnen eigene
Angebote für Kabel TV und Kabel Internet anbieten zu können. Dadurch ist
mittlerweile durchaus etwas Wettbewerb auf dem Kabelnetzmarkt entstanden -
aber hauptsächlich für die großen Wohnungskonzerne.

Private Nutzer in Einfamilienhäusern oder kleinere Mehrfamilienhäusern sind in der
Regel auf das Unternehmen festgelegt, welches das klassische TV-Kabelnetz im Ort
betreibt. Das dürfte - wie oben geschrieben - meist Vodafone sein. Es gibt aber auch
Orte, in denen vor Jahrzehnten das TV-Kabelnetz nicht durch die damalige Bundespost /
Telekom aufgebaut wurde (diese Netze gehören heutzutage in den meisten Fällen
Vodafone), sondern durch private Anbieter wie z.B. Primacom oder Telecolumbus (Pyur).


Das TV-Kabelnetz in Nettetal

Der Name "Primacom" könnte vielen Kabelnutzern in Nettetal noch bekannt sein,
denn das dortige TV-Kabelnetz ist gar kein ehemaliges Telekom- und heutiges
Vodafone-Netz, sondern wurde von Primacom (ehemals Süweda) aufgebaut.

Da Primacom in NRW kein so flächendeckendes Netz hatte, wie der damalige
Platzhirsch Unitymedia (heute Vodafone), war es nicht einfach, daß das Kabelnetz
in Nettetal für Kabel Internet auszubauen, denn dies setzt auch einen Anschluß
des örtlichen Kabelnetzes an ein überregionales Verteilnetz (Backbone) voraus.

2013 kam dann der Durchbruch - im Rahmen einer Kooperation von Primacom
und Unitymedia: Beide Unternehmen vereinbarten eine Zusammenarbeit, in deren
Rahmen das Primacom-Netz in Nettetal für Kabel Internet fitgemacht und an das
Unitymedia-Backbone angeschlossen wurde. Das Kabelnetz in Nettetal blieb bei
Primacom, aber Internet + Telefonie wurden dann von Unitymedia angeboten und
technisch realisiert.

Dadurch waren nun über Jahre hinweg die Kabel Internet-Tarife von Unitymedia
bzw. Vodafone in Nettetal verfügbar.


Die aktuellen Entwicklungen

Die einstige Primacom gehört seit ein paar Jahren zum Kabelnetzbetreiber Telecolumbus,
der auf dem Markt unter der Marke Pyur auftritt. Unitymedia wurde zwischenzeitlich
von Vodafone aufgekauft.

In den nächsten Wochen und Monaten endet nun die oben beschriebene Kooperation
von Telecolumbus / Pyur (ehemals Primacom) und Vodafone (ehemals Unitymedia):
Zukünftig wird Pyur sein Netz in Nettetal selbst vermarkten und seine eigenen
Kabel Internet-Produkte hierüber anbieten
.

Wer also in Nettetal auch zukünftig Kabel Internet nutzen möchte, muß daher hierfür
von Vodafone zu Pyur / Telecolumbus wechseln.

Die DSL-Produkte von Vodafone sind von der Änderung nicht betroffen, diese werden
weiterhin wie gewohnt auch in Nettetal angeboten (je nach technischer Verfügbarkeit),
da sie über das Telefonnetz der Telekom realisiert werden. Wer also unbedingt Kunde
bei Vodafone bleiben möchte, kann überprüfen, ob Vodafone DSL bei ihm verfügbar ist.


Wann findet der Wechsel statt?

Laut der speziellen Nettetal-Infoseite auf der Pyur-Homepage soll die Umstellung
des Kabelsignals von Vodafone auf Pyur schrittweise ab November 2022 erfolgen.
Der genaue Termin für die Netzumschaltung soll dem Kunden per Briefpost mitgeteilt
werden. 

Mit "Umstellung des Kabelsignals" ist gemeint, daß das Kabelnetz in Nettetal
dann technisch nicht mehr vom Vodafone-Netz, sondern eben vom Pyur-Netz aus
versorgt wird. Eine Nutzung der Vodafone Kabel Internet-Tarife ist dann nicht mehr
möglich. Außerdem ändert sich dadurch auch bei den TV- und Radioprogrammen die
jeweilige Programmbelegung.

Möchte der Kunde auch nach der Umstellung weiterhin Kabel Internet nutzen, muß
er sich für einen Kabel-Internet-Tarif von Pyur entscheiden (hierzu stehen verschiedene
Angebote zur Wahl
).

Pyur strebt einen reibungslosen Wechsel für alle Produkte und Kunden an, ob dies dann
auch tatsächlich hundertprozentig gelingt, bleibt logischerweise abzuwarten - aber das
gilt für jeden Anbieterwechsel.


Welche Tarife bietet Pyur für Kabel Internet in Nettetal an?

Die an Ihrem Standort verfügbaren Tarife und Produkte von Pyur können Sie wie
folgt abfragen:

1.) Auf den folgenden Link klicken (öffnet in neuem Browser-Fenster):

     >>> zur Pyur-Homepage und der Verfügbarkeitsprüfung

2.) In der Zeile "Internet ... Fernsehen ... Kombi-Angebote" rechts auf
     "Verfügbarkeit prüfen" klicken.

3.) Es öffnet sich ein Feld "Welche Tarife sind an Ihrer Adresse verfügbar?" -
      geben Sie dort Postleitzahl, Stadt, Straße und Hausnummer ein und klicken
      Sie dann auf "jetzt prüfen"

4.) Bei positiver Verfügbarkeit werden Ihnen die zur Wahl stehenden Tarife angezeigt.


Weitere Information zum Anbieter Pyur und seinen Tarifen
       

>>> zu den Pyur Kabel Internet-Tarifen
>>> zu den Pyur Kombi-Angeboten für Internet + TV




Hinweis: Diese Website enthält externe Links zu den Internet-Seiten der jeweiligen Anbieter.
Bei einer Bestellung hierüber kann der Betreiber dieses Online-Dienstes eine Vergütung erhalten.
Dies ermöglicht, daß dieser Dienst und seine umfassenden Inhalte und Informationen auch in
Zukunft kostenfrei angeboten werden können. Sie haben als Nutzer keine Nachteile dadurch.




Anzeige


[DSL Angebote]  [Magenta Zuhause M Allnet]  [M-Net Regio]  [Netcologne Kombipaket]
 [
Klarmobil Allnet-Flat im Monatsabo]  [Congstar Winteraktion]  [o2: 100 Euro Wechselbonus]
  Telekom DSL Treueaktion-Angebote  |  DSL-Anbieter Tübingen  |  Telekom IP-Anschluß


Alle Daten und Angaben ohne Gewähr.

Letzte Aktualisierung: So. 6.11.2022  |  [Startseite]  [Impressum]  [Datenschutz]  |   (c) 2022 Christian Appenzeller