otelo und das "Entweder oder"-Prinzip: Angebote und Tarife

In den 90er Jahren gehörte o.tel.o zu den ersten Festnetz- Konkurrenten der Telekom. Seit einigen Jahren ist die Marke im Mobilfunk-Markt aktiv. Und mit der aktuellen "entweder oder"-Kampagne hat sie auch einige attraktive Angebote zu bieten.


Das "entweder oder"-Prinzip soll bedeuten, daß sich der Nutzer mit otelo
nicht mehr länger zwischen günstigen Tarifen einerseits oder Tarifen mit
viel Leistung andererseits entscheiden muß. Mit seinen aktuellen Mobilfunk-
Tarifen will otelo den Nutzern beides bieten.
 

Prepaid-Tarife bei otelo:

Außer den untenstehenden Vertragstarifen bietet otelo auch Angebote auf
Prepaid-Basis an.

Neben einem einfachen "Handy-Karte"-Tarif mit 9 Ct pro Minute bzw. SMS
in jedes deutsche Netz (ausgenommen Sondernummern + Mehrwertdienste)
gehören hierzu die Paketangebote:

a) Smartphone 100 (für 4,99 EUR/Monat)
  - 100 Einheiten* pro Monat für Telefonie bzw. SMS im Inland
  - 100 MB/Monat Datenvolumen mit bis zu 3,6 MBit/s

b) Smartphone 400 (für 7,99 EUR/Monat)
  - 300 Einheiten* pro Monat für Telefonie bzw. SMS im Inland
  - 400 MB/Monat Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s

* Die "Einheiten" können flexibel zwischen Telefonie und SMS aufgeteilt werden.
100 Einheiten ermöglichen also z.B. 70 Minuten + 30 SMS oder 50 Minuten + 50 SMS
oder 20 Minuten + 80 SMS, etc...

Die otelo-Laufzeitverträge:

1.) otelo Allnet Start

Dieser Tarif enthält insbesondere folgende Leistungen:

- 500 Einheiten* pro Monat für Telefonie bzw. SMS im Inland, danach
  9 Ct pro Minute / SMS im Inland

- 250 MB/Monat Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s
  Sonderaktion im Juli - mehr Datenvolumen: 500 MB/Monat statt 250 MB/Monat!

- monatlicher Grundpreis: 14,99 EUR/Monat; einmaliger Anschlußpreis 29,99 EUR

>>> mehr Infos über otelo Allnet Start

2.) otelo Allnet Flat Classic

Dieser Tarif enthält insbesondere folgende Leistungen:

- Telefon-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *
- SMS-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *

- 500 MB/Monat Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s
  Sonderaktion im Juli - mehr Datenvolumen: 3 GB/Monat statt 500 MB/Monat!

- monatlicher Grundpreis: 19,99 EUR/Monat; einmaliger Anschlußpreis 29,99 EUR

>>> mehr Infos über otelo Allnet Flat Classic

3.) otelo Allnet Flat Comfort

Dieser Tarif enthält insbesondere folgende Leistungen:

- Telefon-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *
- SMS-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *

- 750 MB/Monat Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s
  Sonderaktion im Juli - mehr Datenvolumen: 4 GB/Monat statt 750 MB/Monat!

- monatlicher Grundpreis: 24,99 EUR/Monat; einmaliger Anschlußpreis 29,99 EUR

>>> mehr Infos über otelo Allnet Flat Comfort

4.) otelo Allnet Flat Max

Dieser Tarif enthält insbesondere folgende Leistungen:

- Telefon-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *
- SMS-Allnet-Flat in alle deutschen Netze (Festnetz / Mobilfunk) *

- 1 GB/Monat Datenvolumen mit bis zu 42,2 MBit/s
  Sonderaktion im Juli - mehr Datenvolumen: 5 GB/Monat statt 1 GB/Monat!

- monatlicher Grundpreis: 29,99 EUR/Monat; einmaliger Anschlußpreis 29,99 EUR

>>> mehr Infos über otelo Allnet Flat Max

Welches Netz nutzt otelo? Was heißt "Top D-Netz-Qualität"?

Ende der 90er Jahre war otelo (damals eher mit der Schreibweise o.tel.o)
ein bekannter Festnetzanbieter und einer der ersten Telekom- Konkurrenten
nach der Liberalisierung des deutschen Festnetzmarktes. Im Jahr 1999
trennten sich die ursprünglichen otelo-Gesellschafter (u.a. RWE und der
damalige Veba-Konzern) vom TK-Geschäft und verkauften das Unternehmen
an die damalige Mannesmann-Arcor (heute Teil von Vodafone), die einige
Zeit später die Marke otelo zunächst vom Markt nahm.

Seit ein paar Jahren wird die Marke otelo wieder aktiv genutzt - als Discount-
Mobilfunk-Ableger von Vodafone.

Geworben wird dabei mit Begriffen wie "Top D-Netz Qualität", da die diversen
Discount-Anbieter im Mobilfunk-Bereich üblicherweise nicht die genaue
Netzbezeichnung verwenden und meist nur allgemein von "D-Netz" o.ä.
sprechen. Bei der oben skizzierten Geschichte des Unternehmens dürfte es
aber keine Überraschung sein, welches Netz otelo nutzt: Es ist das
"hauseigene" Mobilfunk-Netz von Vodafone ("D2-Netz").

Weitere Informationen über die otelo-Tarife und das "Entweder-oder"-
Prinzip erhalten Sie auf der Website von otelo:

>>> mehr Infos über die otelo - Mobilfunk-Tarife




AKTUELL:   Klarmobil Allnet-Flat-Tarife: Im D-Netz oder im o2-Netz
AKTUELL:  
 Congstar Datenturbo kostenlos für Allnet Flat - doppeltes Volumen
AKTUELL:   Telekom: Zwangsumstellung auf IP / VoIP (digital) für erste Kunden

AKTUELL:   Unitymedia: Neue Tarife mit bis zu 400 MBit/s - Verfügbarkeit

DSL:  Telekom: IP-basierter Anschluss - Alle wichtigen Infos im Überblick
DSL:  
Bonus bei der Telekom: DSL-Angebote für Neukunden und Wechsler
DSL:  Telekom: IP-Anschluß mit ISDN-Endgeräten: Speedport ISDN-Adapter

MOBILFUNK:  o2 Blue All-In M, L, XL für junge Leute / Studenten
MOBILFUNK:  
Base-Tarife: Nach Blue All-In S, M, L nun Base Pur, Light, Plus, Pro

MOBILFUNK:  Hintergrund: Was heißt eigentlich D-Netz-Qualität?
MOBILFUNK:  1&1 Allnet Flat - Sommer Special - mehr Datenvolumen


 Letzte Aktualisierung: Mi. 20.7.2016  | [Startseite]  [Mail]  [Impressum] |  (c) 2016 Christian Appenzeller