[DSL Sonderangebote]   [DSL-Tarife ohne Mindestlaufzeit]    [Telekom Universalanschluß]

Internet über Kabel:   [KabelBW]    [Kabel Deutschland]   [Unitymedia]   |  Kabel BW Verfügbarkeit

 

Call&Surf Comfort: DSL 16000 statt DSL 6000 / bundesweite Preisaktion und Online-Vorteil für mehrere Tarife

Aktuelle Informationen über die Call&Surf-Tarife der Telekom

Die Deutsche Telekom hat vor geraumer Zeit die Tarife ihrer DSL-Komplettpakete 
überarbeitet. Zur Zeit läuft zudem eine neue Sonderaktion, in deren Rahmen 
die Tarife Call&Surf Comfort und Comfort Plus bundesweit zu einem um 
5 EUR/Monat günstigeren Preis angeboten werden. 

Beim Paket "Call&Surf Comfort", das neben einem T-Com-Telefonanschluß mit einer 
Telefon-Flatrate ins Telekom-Festnetz auch einen DSL-Anschluß inkl. DSL-Flatrate 
enthält, bekommen die Kunden nun (sofern technisch verfügbar) einen DSL 16000-
anstelle eines DSL 6000-Anschlußes.

Zudem wurde der Preis für Neukunden bei Bestellung bis voraussichtlich 31.1.2012
auf bundesweit nur noch 34,95 EUR/Monat mit einem Standardanschluß(analog) oder
einem IP-basierten Telefonanschluß (VoIP/NGN) bzw. 38,95 EUR/Monat mit einem Universalanschluß (ISDN) gesenkt. Zuvor hatte es sich hier nur um einen 
regional begrenzten Aktionstarif gehandelt.
 
>>> mehr Infos zu Call&Surf Comfort

Auch für das Komplettpaket "Call&Surf Comfort Plus"(mit einem DSL 16000-Anschluß
und weiteren Zusatzleistungen wie z.B. dem e-mail-Paket und Sicherheitspaket) gelten für 
Neukunden bei Bestellung bis voraussichtlich Ende Januar 2012 nun bundesweit die bisher regionalen Aktionstarife: 44,95 EUR/Monat mit einem Standardanschluß (analog) oder
einem IP-basierten Telefonanschluß (VoIP/NGN) bzw. 48,95 EUR/Monat mit einem Universalanschluß (ISDN).
 
>>> mehr Infos zu Call&Surf Comfort Plus


SONDERAKTION:  Online-Rabatt für Neukunden

DSL-Neukunden erhalten zur Zeit (Stand: Januar 2012) für viele Call&Surf-Tarife
ein Jahr lang einen Online-Rabatt von 10 Prozent auf den monatlichen Grundpreis.

Standardanschluß, Universalanschluß oder IP-basiert? Und was ist mit ISDN?

Hinter dem Begriff "Standardanschluß" verbirgt sich schon seit geraumer Zeit
der gute analoge Telefonanschluß (eine Leitung, eine Rufnummer).

Der Begriff "Universal" bzw. "Universalanschluß" ist nun quasi die neue 
Bezeichnung für den bisherigen ISDN-Anschluß (2 digitale Leitungen, mindestens 
3 Rufnummern).

Seit Mai 2011 sind nun offiziell auch die IP-basierten Anschlüsse erhältlich,
die nicht mehr auf einem klassischen Telefonanschluß aufsetzen, sondern
bei denen die Telefonie über VoIP/NGN abgewickelt wird.


Was ist mit Bestandskunden?

a) Telekom-Bestandskunden, die noch keinen Call&Surf-Tarif haben

Bestandskunden, die bislang 

- einen Telekom-Telefonanschluß (z.B. T-Net Standard, T-ISDN, Call Plus, Call Start, 
   Call Comfort) ohne DSL oder mit DSL als separat dazugebuchtem Anschluß (T-DSL 1000,
   T-DSL 2000, T-DSL 6000 oder T-DSL 16000) haben, können in der Regel sofort
   in eines der Call&Surf-Komplettpakete wechseln.
 

b) Bestandskunden in einem alten Call&Surf-Tarif

Solche Bestandskunden werden nicht automatisch in die aktuellen, neuen Tarife umgestellt. 

Ein Wechsel in einen höherwertigeren Tarif (z.B. von Call&Surf Basic nach Comfort) 
soll bereits vier Monate nach dem Beginn der Mindestlaufzeit möglich sein. 

Ein Wechsel zu einer aktuelleren Variante des gleichen Tarifes  - z.B. 
von Call & Surf Comfort (2) nach Call & Surf Comfort (5) - ist abhängig von der 
noch bestehenden Mindestlaufzeit.  

Genauere Informationen zu den Wechselmöglichkeiten für Bestandskunden erhalten
Sie wie folgt:

1.)   Klicken Sie auf den folgenden Link:  Zur Telekom-Homepage (sie öffnet sich in
       einem neuen Fenster)

2.)   Scrollen Sie auf der dortigen Website nach unten und klicken Sie auf der
        linken Seite auf "Beratung" (zwischen "Wechselangebote" und "Hilfe & Service")
        und dort dann wiederum auf "Was möchten Sie tun?"

3.)   Klicken Sie auf der dann erscheinenden neuen Seite im Feld
       "Top-News zu Ihrem bestehenden Vertrag" auf "Vertrag anpassen".
       Folgen Sie dort den weiteren Instruktionen.


Kennen Sie schon die neuen T-Home Entertain-Tarife?

Unter dem Namen T-Home Entertain vermarktet die Telekom ihre Triple-Play-Tarife
für Telefonie, DSL und Internet-Fernsehen (IPTV), die auch mit den neuen superschnellen
VDSL-Anschlüssen (VDSL 25 bzw. VDSL 50) erhältlich sind.



[Call&Surf IP]   [Zur Telekom wechseln]   [Kabel Deutschland Verfügbarkeit]  [Vodafone LTE 50000]

Mobilfunk-Tarife:  [klarmobil]    [callmobile]   [Congstar]   [Telefonanschluss.mobi  [1&1 Allnet Flat] 


Alle Daten und Angaben ohne Gewähr.

AKTUELL:  Telekom: Start für IP-basierten Telefonanschluss
AKTUELL:  Telekom: Auch DSL ohne Splitter mit Annex-J

DSL:   Vodafone DSL: Classic, Maxi und "DSL plus Mobile Flat" - oft auch mit ISDN
DSL:   Telekom: Call & Surf via Funk (LTE) jetzt verfügbar

DSL:   Die Verfügbarkeit von Telekom Entertain und VDSL
DSL:   DSL-Tarife ohne Mindestlaufzeit im Überblick

KABEL:  KabelBW Cleverflat Classic - Tarifinfos und Verfügbarkeit
KABEL:  DOCSIS 3 - Der neue Standard für Kabel Internet

MOBILFUNK:  klarmobil - Günstig telefonieren in jedes Netz 
MOBILFUNK:  1&1 Allnet Flat - Die Mobilfunk-Tarife

MOBILFUNK:   Die neuen Base-Tarife im e-plus-Netz
MOBILFUNK:   Vodafone: Infos zur Superflat Internet Allnet Spezial
MOBILFUNK:   Vodafone: Infos zur Superflat Internet Spezial


 Letzte Aktualisierung: Sa. 18.2.2012  |  [Startseite]  [Mail]  [Impressum]  |  (c) 2012 Christian Appenzeller