[DSL-Angebote aktuell]  [Magenta Zuhause Young]  [Telekom Heimnetz-Diagnose]

[Vodafone oder Pyur?]  [Vodafone Kabel Deutschland Angebote]  [Unitymedia Tarife
Vodafone DSL oder Kabel verfügbar?  |  Magenta TV dazubuchen|  M-Net Regio Tarif

Deutsche Glasfaser: Anschluß nachträglich möglich?

Der Netzbetreiber "Deutsche Glasfaser" baut zur Zeit in vielen Orten eigene Glasfasernetze auf - doch was ist eigentlich, wenn man erst "nachträglich" einen Anschluß möchte?


                 

Die "Deutsche Glasfaser" baut seit einiger Zeit in vielen - vor allem ländlichen -
Gegenden in Deutschland eigene Glasfasernetze auf, mit denen die Nutzer
direkte Glasfaseranschlüsse bis ins Haus verlegen lassen können.

Das Unternehmen führt dabei in einer Region zunächst meist eine sogenannte
Nachfragebündelung durch, in deren Rahmen ermittelt wird, ob sich genügend
Haushalte (meist 33 oder 40 Prozent) für einen Glasfaseranschluß entscheiden.
In dieser Phase wird üblicherweise angeboten, den Anschluß kostenfrei ins Haus
zu legen (sofern der Kunde auch einen Tarif der Deutschen Glasfaser zu den
jeweils aktuellen Preisen bestellt).

Wenn genügend Aufträge zusammenkommen, wird dann das Netz geplant und
schließlich auch aufgebaut - inklusive Verlegung der Glasfaserleitungen in den
Straßen und in die einzelnen Häuser hinein. Das erklärt auch, warum das
Unternehmen in der Anfangsphase auch relativ leicht "kostenlose" Anschlüsse
anbieten kann: So werden gleich viele Anschlüsse gleichzeitig verlegt und die
Kosten hierfür verteilen sich auf viele Nutzer.

Ein Anschluß, der erst "nachträglich" beauftragt wird und für den dann ein
Tiefbauunternehmen extra nochmal anrücken muß, kann so die Planung
"durcheinander" bringen bzw. erhöhte Kosten verursachen. Daher werden
für solche Anschlüsse dann normalerweise die Anschlußkosten ab 750 Euro
berechnet. Es gibt aber auch Sonderaktionen mit abweichenden Konditionen -
siehe dazu die aktuellen Infos weiter unten.


Deutsche Glasfaser - Sonderaktion für viele bereits bestehende Netze

Voraussichtlich vom 1. Juni bis zum 30. Juni gibt es eine Sonderaktion, die sich
speziell an Gebiete richtet, in denen ein Netz der Deutschen Glasfaser bereits
in Betrieb ist.

Im Rahmen dieser Aktion bietet das Unternehmen seine Tarife dort schon ab
0,00 Euro in den ersten 6 Monaten an - zudem sind dort im Aktionszeitraum
vielerorts auch wieder "kostenlose" Hausanschlüsse ab 0 Euro möglich (für
die also die Anschlußkosten von 750 Euro entfallen). Dadurch kommt idealerweise
gleich ein neues "Bündel" an Aufträgen zusammen, die dann für den Ausbau
auch passend zusammengefaßt werden können.

Die "Deutsche Glasfaser" macht mit dem 0,00 Euro-Angebot teilweise auch
Werbung - doch viele Interessenten fragen sich, wie sie es eigentlich nutzen können -
und warum auf der Homepage weiterhin das "normale" Neukundenangebot ab
24,99 EUR/Monat steht.

Die Erklärung ist relativ einfach: Die Ausbauprojekte der Deutschen Glasfaser sind
je nach Region "unterschiedlich" weit gediehen: In manchen Orten läuft noch die
Nachfragebündelung (um zu ermitteln, ob überhaupt Bedarf an einem Netzausbau
besteht), in manchen Orten wird das Netz gerade geplant bzw. gebaut und in manchen
Orten ist das Netz bereits fertig ("aktiv") und in Betrieb. Das hier besprochene Angebot
gilt eben speziell für Gegenden mit schon aktivem Netz.


Und so können Sie herausfinden, ob der 0,00 Euro-Aktionstarif auch für Sie gilt:

     -  Auf folgenden Link klicken (öffnet sich in neuem Fenster):  

            >>   Zur Homepage der Deutschen Glasfaser


     -  dort bei "Verfügbarkeit prüfen" die Adresse des gewünschten Standortes
        eingeben und auf das gelbe Feld "Verfügbarkeit prüfen" klicken.

        Danach bekommen Sie die für die betreffenden Adresse aktuellen Angebote
        angezeigt. Sie können dort auch sehen, ob Sie von dem Angebot "ab 0 Euro
        in den ersten 6 Monaten" und den "kostenlosen Hausanschlüssen"
        (750 Euro sparen) profitieren können.

Weitere Infos zu den Tarifen und Angeboten der Deutschen Glasfaser
finden Sie unter folgendem Link:


>>> mehr Infos über die "Deutsche Glasfaser" - Angebote







Alle Daten und Angaben ohne Gewähr.


DSL:  
Telekom: Magenta Zuhause M, L, XL - Angebote mit 70 Euro Routergutschrift
DSL:  DSL mit ISDN-Komfort-Option bei 1&1 und o2: Infos und Hintergründe

DSL:  M-Net Wowi-Vorteil: Aktion für viele Kunden der Wohnungswirtschaft
DSL:  M-Net Surf & Fon Flat / Fiber: Regio-Tarife für bestimmte Gebiete

KABEL:  Vodafone Wechselservice: Kabel-Tarife mit Wechselbonus / -vorteil
KABEL:  Welcher Router für Vodafone Kabel: Vodafone Station oder Homebox?

MOBILFUNK:  Congstar - welches Netz / Netzqualität schlechter als Telekom?
MOBILFUNK:  klarmobil - welches D-Netz: Telekom (D1) oder Vodafone (D2)?

MOBILFUNK:  Vodafone: "Seit 30 Jahren für Dich da" - Rückblick und Hintergründe


Letzte Aktualisierung: Mi. 15.6.2022  |  [Startseite]  [Impressum]  [Datenschutz]  |  (c) 2022 Christian Appenzeller