[DSL Angebote Juni]  [Wo gibts Telekom-VDSL?]  [Unitymedia bei mir?]  [o2 DSL Free]
[Kabel Deutschland Internet & Phone Kabel - Tarife]  [Unitymedia Kombipakete + Verfügbarkeit]

Telekom ISDN Adapter  | DSL Tübingen  | Vodafone Red YoungUnitymedia in Tübingen?


1&1 DSL Angebote im Juni: 100 Euro Wechselbonus für viele DSL-Tarife / neue Homeserver-Modelle verfügbar

Die 1&1 DSL-Tarife sind im Juni mit einem besonderen Aktionsvorteil erhältlich: Einer zusätzlichen Gutschrift von 100 Euro. Zudem gibt es seit kurzem neue Homeserver-Router; Nutzer mit ISDN-Endgeräten müssen allerdings aufpassen, welche Variante sie wählen

 

Die 1&1 Komplettpakete sind Komplettlösungen für DSL und Telefonie.  

Es stehen dabei mehrere Tarife zur Auswahl: 1&1 DSL Basic, 1&1 DSL 16,
1&1 DSL 50 und 1&1 DSL 100. 

Viele 1&1 DSL-Tarife sind im Juni mit jeweils 15 EUR/Monat Ersparnis in 
den ersten 12 Monaten erhältlich und bieten zusätzlich eine Gutschrift von
einmalig bis zu 100 Euro. Die Gutschrift gilt aber nur für die Tarifvarianten
mit 24 Monaten Mindestlaufzeit.


1.) 1&1 DSL Basic (ehemals 1&1 Surf & Phone Flat 16.000 Special)

Der Tarif 1&1 DSL Basic (ehemals Surf & Phone Flat 16.000 Special)
bietet eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie einen Internet-
Tarif mit bis zu 16 MBit/s im Download und bis zu 1 MBit/s im Upload.

Dem Nutzer steht bei diesem Tarif ein "Highspeed-Volumen" von
100 GB/Monat zur Verfügung, danach wird jeweils auf eine reduzierte
Geschwindigkeit von maximal 1 MBit/s gedrosselt.

Dieser Tarif richtet sich mit seinem besonders niedrigen monatlichen
Grundpreis also eher an Nutzer mit einem "üblichen" Nutzungsprofil.
Vielnutzer mit besonders hohem monatlichen Datenvolumen können
stattdessen die etwas teureren klassischen Flatrate-Tarife ohne
Drosselung (siehe unten) wählen.

Die monatliche Grundgebühr beträgt 24,99 EUR/Monat.

ANGEBOT IM JUNI 2018:

1&1 DSL Basic gibt es im Juni schon ab 9,99 EUR/Monat in
den ersten 12 Monaten und mit einmalig 100 Euro Wechselbonus
(bei 24 Monaten Mindestlaufzeit)!

>>> mehr Infos über 1&1 DSL Basic


2.) 1&1 DSL 16 (ehemals 1&1 Doppel-Flat 16.000)

Der Tarif 1&1 DSL 16 (ehemals Doppel-Flat 16.000) bietet eine
Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flatrate
mit bis zu 16 MBit/s im Download und bis zu 1 MBit/s im Upload. 

Die monatliche Grundgebühr beträgt 29,99 EUR/Monat.

ANGEBOT IM JUNI 2018: 

1&1 DSL 16 gibt es im Juni schon ab 14,99 EUR/Monat
in
den ersten 12 Monaten und mit einmalig 100 Euro Wechselbonus
(bei 24 Monaten Mindestlaufzeit)!

>>> mehr Infos über 1&1 DSL 16


3.) 1&1 DSL 50 (ehemals 1&1 Doppel-Flat VDSL 50.000)

Der Tarif 1&1 DSL 50 (ehemals Doppel-Flat VDSL 50.000) bietet
eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flatrate
mit bis zu 50 MBit/s im Download und bis zu 10 MBit/s im Upload. 

Die monatliche Grundgebühr beträgt 31,99 EUR/Monat.

ANGEBOT IM JUNI 2018: 

1&1 DSL 16 gibt es im Juni zum besonderen Aktionspreis:
Nur 16,99 EUR/Monat in den ersten 12 Monaten und
danach nur 29,99 statt 31,99 EUR/Monat - und mit 100
Euro Wechselbonus (bei 24 Monaten Mindestlaufzeit)!

>>> mehr Infos über 1&1 DSL 50


4.) 1&1 DSL 100 (ehemals 1&1 Doppel-Flat VDSL 100.000)

Der Tarif 1&1 DSL 100 (ehemals Doppel-Flat VDSL 100.000) bietet
eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flatrate
mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload. 

Die monatliche Grundgebühr beträgt 34,99 EUR/Monat.

ANGEBOT IM JUNI 2018: 

1&1 DSL 16 gibt es im Juni schon ab 19,99 EUR/Monat
in
den ersten 12 Monaten und mit einmalig 100 Euro Wechselbonus
(bei 24 Monaten Mindestlaufzeit)!

>>> mehr Infos über 1&1 DSL 100

 

Viele Tarife auch ohne Mindestlaufzeit erhältlich

Viele Doppel-Flat-Tarife sind wahlweise mit oder Mindestlaufzeit von 24 Monaten
erhältlich. Die obigen Angaben beziehen sich auf die Variante mit Mindestlaufzeit.

Für die Tarifvarianten ohne Mindestlaufzeit gilt im Wesentlichen:

- Gleicher monatlicher Grundpreis wie mit 24 Monaten Bindung

- kein eventueller Wechselbonus, falls entsprechende Sonderaktion!

- Hardwarekosten höher (zusätzliche Einmalzahlung)

- Kündigungsfrist drei Monate zum Monatsende

- diverse Zusatzoptionen (z.B. 1&1 Digital TV) sind ohne Mindestlaufzeit
   nicht buchbar

- Basic-Tarif (mit 100 GB/Monat Highspeed-Volumen und danach Drosselung)
  ist nicht ohne Mindestlaufzeit bestellbar.

Weitere Informationen über die 1&1-Tarife ohne Mindestlaufzeit finden Sie
auf einer speziellen Unterseite der 1&1 Website.
 

Hinweis: Regiozuschlag / "Fernanschaltung"

In einigen Gebieten kann 1&1 die entbündelten ADSL-Anschlüsse nicht über 
seine Vorleistungslieferanten Vodafone, Telefonica oder QSC schalten, sondern 
lediglich über den sogenannten Bitstream-/Bitstrom-Zugang der Telekom.

"Fernanschaltung" bedeutet dabei nicht, daß der Nutzer besonders weit 
von einer DSL-Vermittlungsstelle o.ä. entfernt wohnt, es geht wie gesagt 
nur darum, welche Telefongesellschaften / Carrier einen bestimmten 
Anschlußbereich mit eigener DSL-Technik erschlossen haben und 
wieviele bzw. welche Technologiepartner 1&1 dort zur Auswahl hat (1&1
betreibt kein eigenes DSL-Netz, sondern kauft die entsprechenden
Dienstleistungen bei verschiedenen Providern ein).

In den Gebieten, für die 1&1 eine "Fernanschaltung" angibt, bietet das 
Unternehmen seine oben genannten DSL-Komplettpakete auch an - 
jedoch  mit einem sogenannten "Fernanschaltungszuschlag" von jeweils 
4,99 EUR/Monat.  Dies ist ein Ausgleich für die höheren Kosten, die 1&1
hier durch die Nutzung des DSL-Netzes der Telekom entstehen.

Bei den VDSL-Tarifen werden die Nutzer immer über die VDSL-Plattform 
der Telekom angebunden, hier gibt es den Regio-Zuschlag nicht!


Homeserver: Welcher Router für Nutzer mit ISDN-Endgeräten?

Neben dem einfachen, kabelgebundenen DSL-Modem bietet 1&1 auch
verschiedene "1&1 Homeserver" mit diversen Funktionen an.

Hierzu gehören aktuell der "1&1 Homeserver", der "1&1 Homeserver+"
sowie der "1&1 Homeserver Speed+".

Das Speed+-Modell ist insbesondere für Nutzer mit ISDN-Endgeräten
interessant, denn es ist das einzige Homeserver-Modell der aktuellen
Generation mit einer ISDN-S0-Schnittstelle. Das Problem ist, daß es
bei der Bestellung eines DSL-Tarifes im 1&1-Onlineshop nicht
leicht zu finden ist, da es nicht in der Routerauswahl selbst auftaucht,
sondern nur als Zusatzoption.

Beachten Sie am besten folgende Anleitung zur Bestellung eines 1&1 DSL-
Tarifes mit Homeserver Speed+:

  1.) auf folgenden Link klicken und Sie gelangen in einem neuen Fenster
        zur 1&1 Homepage:

        >>>  zur 1&1 DSL-Tarifübersicht

   2.)  Gewünschten Tarif auswählen und Verfügbarkeit prüfen

  3.)  Bei erfolgreicher Verfügbarkeitsprüfung können Sie nun einen Router
         auswählen. Dort werden das einfache DSL-Modem sowie die normale
         Homeserver- bzw. Homeserver+-Variante angeboten. Die Speed+-Variante
        ist dort nicht auswählbar. Wenn Sie das Speed+-Modell möchten, müssen Sie
        in der Router-Auswahl erstmal irgendein anderes Modell auswählen.
     
        Danach können Sie auf der folgenden Seite "Optionen und Zubehör" unter
       "Zubehör" den Homeserver Speed+ als Option hinzufügen, wodurch das
        ursprünglich ausgewählte Routermodell im Warenkorb quasi überschrieben
        wird. Auf dortigen Seite muß dann unter "Bereits im Warenkorb" die Speed+-
       Variante als ausgewähltes Upgrade auftauchen.

   4.) Bei Interesse ggf. noch andere Optionen auswählen und Bestellung fortsetzen.
       
Mehr Informationen über die 1&1 DSL Tarife, die aktuellen Angebote
und den Wechselbonus von 100 Euro aus der Werbung erhalten Sie
auf der 1&1 Homepage

>>> mehr Infos über die 1&1 DSL-Tarife und Angebote



[1&1 Fernanschaltung]  [Unitymedia für Wechsler]  [Telekom DSL: Magenta Zuhause Young]
[Base Angebote]   [klarmobil]   [otelo: Welches Netz?]   [1&1 Angebote]   [Congstar Wechselbonus]

Magenta Zuhause Entertain |  DSL für Studenten  | DSL 16 TV-Anschluß |  DSL mit Annex-J

Alle Daten und Angaben ohne Gewähr.

AKTUELL:  Telekom: Magenta Zuhause Angebote im Juni - mit 120 Euro Gutschrift
AKTUELL:  Vodafone, Kabel Deutschland und die Glasfaser-Kabel-Power

DSL:  Telekom: Hintergründe zum IP-basierten Anschluß / Vorteile, Nachteile, etc.
DSL:  Telekom: Abkündigung von ISDN / Umstellung auf VoIP / NGN (digital)
DSL:  Vodafone Internet &Phone (Classic Paket): Ab 19,95 EUR/Monat / Online-Vorteil

KABEL: Unitymedia (KabelBW): Kombipakete für Tübingen, Reutlingen, Nagold, Horb,
              Hechingen, Freiburg, Konstanz, Singen, Mannheim, Aalen, Sigmaringen, etc.

KABEL: Unitymedia: Aktuelle Angebote im Juni - ab 19,99 EUR/Monat
KABEL: Unitymedia Wechselaktion: Bis 12 Monate kostenlos für Wechsler

MOBILFUNK:  Klarmobil Allnet Flat 1000, 2000, 4000 - D-Netz oder o2-Netz?
MOBILFUNK:  Klarmobil - Handy-Spar-Tarif, Smartphone Flat, Allnet Flat, Datentarife
MOBILFUNK:  Vodafone Red-Tarife S, M, L, XL-Angebote: Doppeltes Datenvolumen

MOBILFUNK:  o2 Free: Unbegrenzt Surfen mit unendlich Datenvolumen - Angebote
MOBILFUNK:  Aus o2 Blue wird o2 Free: Tarife für Schüler, Studenten, junge Leute
MOBILFUNK:  Welches Netz nutzt... Klarmobil, Congstar, Simyo, o.tel.o?


Letzte Aktualisierung: Do. 21.6.2018  |  [Startseite]  [Impressum]  [Datenschutz]  |  (c) 2018 Christian Appenzeller